Links
Home 
Über mich 
Drehorgel 
Liederliste 
Camping 
Thermalbäder 
Amateurfunk 
Fotos 
Links 
Impressum 
Kontakt 

 

 

                 Das Schwabenland berichtet immer wieder was neues:          

   Hier geht es zu Erika Völkel aus Heidenheim im Ländle

 

 

 

                  Hier gehts um das Thema Drehorgeln:

     Orgelbauer Kurt Fischer  Bad-Wimpfen, Hersteller meiner Pfeifen-Drehorgel

 

 

     Drehorgelbau Raffin GmbH  Überlingen, Hersteller meiner Zungen-Drehorgel

 

 

  

Design-Studio für Wandmalerei  -  Alfons Schraml bemalte meine Pfeifen-Drehorgel

 

 

 

 

                 Hier gehts um Hobbys und Freizeit:

    (RSV-Nattheim)    Radsportverein Nattheim 1906 e.V.

 

Die Brüder Jonas und Felix Niederberger  machten im Jahre 2008 in der Schweiz den Weltmeister sowie 2007 in Chemnitz den Vizeweltmeister im 2-Kunstfahren

 

 Tochter Christines Schulklasse 2d in der Bühlschule von Giengen/Brenz

 

Homepage des Jahrgangs 1968/1969 in Giengen a.d. Brenz  

 


 

                     Amateurfunk   

 DARC e.V.   Deutscher Amateur - Radio Club e.V.

 

 DARC e.V.   Ortsverband Freiberg / Sachsen  DOK: S-55

 

 DARC e.V.   Ortsverband Heidenheim an der Brenz  DOK: P:04.

 

 

Für meine sächsischen Besucher habe ich es hier von schwäbisch ins hochdeutsche übersetzt.    Danke, - - danke liebe Miteigentümer - für das Erscheinen - heute Mittag hier - zur alljährlichen Eigentümervollversammlung des Wohnblocks Wilhelmstarße 48,  Danke – - - - Was mich - echt nervt - ist das Thema Fahrräder abstellen im Hausgang – bei uns stellt jeder Dackel gerade wie es ihm passt seinen Drahtesel in den Hausgang hinein, trotz Verbotsschild. Und die allermeisten sind so rostige Göppel,  mit granatenmäßigen dreckigen Reifen. Und am allermeisten geht mir auf den Geist, wenn im Winter der Schneematsch an den Reifen hängt und die ganze Brühe und Mischung aus Wasser und Salz im Hausgang herumläuft und sich wirklich kein einziger Mieter berufen fühlt mal einen Putzeimer zu nehmen und diese Brühe zusammenzufegen und draußen in die Kanalisation hineinzukippen und dabei hat man 5m von der Haustüre entfernt einen Kanalisationsdeckel in der Straße.-  Lange schaue ich mir dieses Theater nicht mehr an, dann stelle ich diese rostigen Fahrräder hinaus auf den Hinterhof.  - Danke liebe Mitbesitzer, bis bald – Danke, Super Danke, Danke.

Für meine sächsischen Besucher habe ich es hier vom hochdeutschen ins sächsische übersetzt:    Dange - - dange liebe Mideigendümer - für das Erscheenn - heude Middag hier - zur alljährlischn Eigendümervollversammlung des Wohnbloggs Wilhelmschdarße 48,  Dange – - - - Was misch - eschd nervd - isd das Dema Fahrrädor abschdelln im Hausgang – bei uns schdelld jedor Daggl gerade wie es ihm bassd seenn Drahdesl in den Hausgang hineen, drodz Verbodsschild. Unn de allermeisdn sinn so rosdige Göbbl,  mid granadenmäßchen dreggchen Reifn. Unn am allermeisdn gehd mir auf den Geisd, wenn im Windor dor Schneemadsch an den Reifn hängd unn de ganze Brühe unn Mischung aus Wasser unn Salz im Hausgang herumläufd unn sisch wirglisch geen eenziger Miedor berufn fühld mal eenn Budzeimer zu nehmn unn diese Brühe zusammenzufehchn unn draußn in de Ganalisadsion hineenzugibbn unn dabei had man 5m von dor Hausdüre endfernd eenn Ganalisadsionsdeggl in dor Schdraße.-  Lange schaue isch mir dieses Deador nischd mehr  an, dann schdelle isch diese rosdchen Fahrrädor hinaus auf den Hinderhof.  - Dange liebe Midbesidzer, bis bald – Dange, Suber Dange, Dange.

 

Suchbegriff:           

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

[Home][Über mich][Drehorgel][Liederliste][Camping][Thermalbäder][Amateurfunk][Fotos][Links][Impressum]

Copyright (c) 2004 My Company. Alle Rechte vorbehalten.